Bei der Faszination für die fliegende Scheibe gibt es keine Altersbeschränkung. Deshalb möchten wir Schüler, Lehrer und Eltern dazu ermutigen Ultimate zu spielen und wollen Ihnen bei den ersten Schritten helfen. Denn es gibt gute Gründe, Ultimate Frisbee zu spielen:

  • Ultimate hat einen integrativen Charakter, denn allein erreicht man gar nichts. Alleingänge oder Soloaktionen sind nicht möglich, da die Scheibe immer von einem Mitspieler gefangen werden muss.
  • Jungen und Mädchen sowie Männer und Frauen spielen gemeinsam und jeder kann seine speziellen Fähigkeiten einbringen (Fangen, Werfen, Laufen, Spielübersicht).
  • Eigenverantwortung und der respektvolle Umgang miteinander gehören ganz selbstverständlich zum Wetteifern beim Ultimate dazu.
  • Ultimate ist eine athletische, technisch und taktisch anspruchsvolle Mannschaftssportart. Die Begeisterung für das Spiel kann man aber auch schon mit sehr einfachen Regeln und ein paar einfachen Würfen erfahren.
  • Es macht schlicht und einfach unheimlich viel Spaß.

Wie können wir Euch dabei helfen mit Ultimate anzufangen? 

Es ist nicht schwer, denn man braucht nicht viel: eine Scheibe, ein Spielfeld mit zwei Endzonen (draußen oder in der Halle) und zwei Mannschaften mit 3-7 Spieler/innen genügen. Ganz konkret können wir helfen, indem wir Euch:

...als Ansprechpartner für alle Fragen rund um Ultimate zur Verfügung stehen.
...durch Unterrichtsbesuche, Workshops und Erfahrungsaustausch bei den ersten Schritten unterstützen.
...Empfehlungen für Übungen sowie Tipps für Lehr- und Lernmaterial geben.
...Material (Scheiben, Feldmarkierungen, Leibchen) ausleihen.

Bei Interesse könnt Ihr auch Original 175-Gramm Ultimate Scheiben bei uns preiswert und unkompliziert kaufen. Wir helfen Euch gern mit Rat und Tat bei den ersten Schritten. Bei Fragen könnt Ihr ganz einfach per Mail mit uns Kontakt aufnehmen.


Diese Seite soll auch dazu dienen, die Aktivitäten im Jugendbereich sichtbar zu machen und helfen, die Gruppen besser zu vernetzen. In folgenden Schulen wurde bereits Ultimate Frisbee in Form einer AG gespielt bzw. in Sportstunden unterrichtet. Bei Interesse können wir gern den Kontakt zu einem Ansprechpartner vor Ort herstellen.


 Schule Ort     Link
 Albertus-Magnus-Realschule St. Ingbert Albertus-Magnus-Realschule
 Schmelzerwaldschule St. Ingbert Schmelzerwaldschule
 Leibniz-Gymnasium St. Ingbert Leibniz-Gymnasium
 Albert-Weisgerber-Grundschule St. Ingbert AWGS St. Ingbert
 Otto Hahn Gymnasium Saarbrücken OHG Saarbrücken
 Gymnasium am Rotenbühl Saarbrücken GAR Saarbrücken
 Mühlbachschule Schiffweiler Gesamtschule Schiffweiler
 Ultimate Frisbee AG, MPG Saarlouis Saarlouis MPG Saarlouis 
 Frisbee AG, ERS Beckingen Deutschherren-Halle Beckingen ERS Beckingen



Ultimate Frisbee in der Schule/im Sportunterricht

Workshop in der Projektwoche, Juli 2014, Schmelzerwaldschule St. Ingbert

 
Klassenstufe 7, Juli 2014, Albertus-Magnus-Realschule St. Ingbert

 
Klassenstufe 7, Juni 2014, Schmelzerwaldschule St. Ingbert

 
Klassenstufe 8, März 2014, Leibniz-Gymnsasium St. Ingbert
Klassenstufe 7, März 2014, Leibniz-Gymnsasium St. Ingbert
Klassenstufe 11, Februar 2014, Leibniz-Gymnsasium St. Ingbert
Klassenstufe 10, Februar 2014, Leibniz-Gymnsasium St. Ingbert